Spendenaufruf anlässlich des Großbrandes

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Großbrand in der Nacht vom 17.03.2024 auf 18.03.2024 hat uns vor Augen geführt, wie schnell sich etwas ändern kann. Eine Fachwerkidylle, das Herzstück von Winningen, wurde binnen weniger Stunden das Opfer eines Großfeuers.  Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz um den Brand zu löschen und um zu verhindern, dass sich die gewaltigen Flammen auf die Nachbargebäude ausweiten.

Glücklicherweise ist kein Mensch zu Schaden gekommen, auch deshalb, weil ein Pärchen sehr schnell und umsichtig gehandelt hat. Um das eigene Hab und Gut zu retten, blieb keine Zeit mehr. Auch andere mussten ihre Wohnung sofort verlassen, ohne persönliche Sachen retten zu können.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich an die Gemeinde gewendet, um zu erfragen, wie und womit man helfen kann. Von Seiten der Gemeinde haben wir uns nun entschlossen, den Betroffenen zu helfen. Da die Ortsgemeinde jedoch für diesen Zweck keine Spenden annehmen darf, hat sich die Josef Becker Stiftung Koblenz gerne bereiterklärt, uns hierbei zu unterstützen.

Wer helfen möchte, kann gerne eine Spende auf folgendes Konto einzahlen:

UBS Bank

IBAN: DE52 5022 0085 3478 6300 16

“Großbrand Winningen”

An dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön für die zahlreichen Anfragen an unsere Gemeinde, wie und womit geholfen werden kann. Gemeinsam können wir erreichen, dass den Betroffenen schnell und unbürokratisch geholfen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Rüdiger Weyh, Ortsbürgermeister

Beitrag teilen