Auswahlkommission nach der Wahl. Im Original Horch, die Enkelin des Konstrukteurs

Die August-Horch-Edition
Spitzenwein und Spitzentechnik

Zum einundzwanzigsten Mal haben Gemeindeverwaltung und Touristik Winningen 2019 im Rahmen einer Bestenauslese einen Winninger Spitzenwein zur August-Horch-Edition gekürt.

Mit der August-Horch-Edition knüpfen Gemeinde und Touristik Winningen seit 1999 an die technischen Meisterleistungen des Autopioniers August Horchs (AUDI) an und stellen jährlich einen hochkarätigen Winninger Riesling als besonderen Wein heraus. Damit wird das Lebenswerk des Winninger Ehrenbürgers gleichermaßen gewürdigt, wie die unbestritten hohe Qualität der Erzeugnisse der Winzerschaft, die in steilsten Terrassenlagen Rieslingweine von einzigartiger Güte erzeugt.

Zur Auswahl dieses besonderen Spitzenweines sind alle Winzer der Gemeinde berechtigt, ihren besten trockenen Rieslingwein aus einer der Winninger Terrassenlagen zur Probe anzustellen. Eine unabhängige Expertenkommission verkostet die Weine und kürt nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren den Besten der Besten zur August-Horch-Edition. Dieser Wein wird mit einem eigens dafür gestalteten Etikett ausgestattet und im Rahmen einer Sonderveranstaltung mit Gästen aus Politik und Wirtschaft der Öffentlichkeit präsentiert.

2019 wurde ein 2018er Winninger Röttgen – Riesling Qualitätswein trocken des Weingutes Richard Richter zur August-Horch-Edition gekürt.

https://www.weingut-richter.net/de/weine.html

Wegen der Corona-Pandemie gab es 2020 keine August-Horch-Edition.