Hamm

Der Name leitet sich ab vom lateinischen Hamus, dem Haken. Hier vollzieht die Mosel  eine imposante Krümmung.  Der Hamm ist ähnlich steil wie der Uhlen und strebt auf vielen kleinen Terrassen gen Himmel.

Der tonhaltige Schiefer ist sehr fein gesplittet und sorgt für einen lockeren, leichten Boden. Die Reben können tief wurzeln und erhalten so  wichtige Nährstoffe für  spritzige und rassige  Rieslingweine.


Warning: implode(): Argument must be an array in /kunden/82980_56333/rp-hosting/136/136/wp/wp-content/themes/theme_winningen.de_dev/template_parts/hero_50.php on line 53