Gemeindeinformationen

Stolperstein-Verlegung

In einer Gedenkveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde wurde am 02. Februar vor dem Haus Bachstraße 62, ein Stolperstein für Hermann Kröber verlegt. Hermann Kröber wurde 1860 in Winningen geboren …

weiterlesen

Winninger freuen sich über neu gepflanzte Bäume und Sträucher

In Winningen werden nahezu 60 Bäume und Sträucher neu gepflanzt. Neben dem Moselufer werden an weiteren Standorten, etwa auf dem Friedhof, der Pfarrheck, der Oberen Rosentreppe oder auf einem Grünsteifen …

weiterlesen

Besuch der Patenkompanie in der Oberlausitz

Am 06.12.2022 ist unsere 2. Beigeordnete Sabrina Blum im Auftrag der Gemeinde Winningen mit weiteren Vertretern anderer Patenkompanien in die Oberlausitz gefahren, um dort unsere Patenkompanie auf dem …

weiterlesen

Der Nikolaus war da

Am Dienstag, 6.12.22 waren zwei rote Weihnachtstraktoren mit dem Nikolaus unterwegs in Winningen. Einen wunderschönen Ausklang gab es ab 17 Uhr auf dem Wochenmarkt am Marktplatz. Neben leckeren …

weiterlesen

Präsentation der Edition August Horch 2022

Am 21.11.2022 fand im AUDI-Zentrum in Koblenz die Präsentation der diesjährigen Edition August Horch statt. Alljährlich lobt die Gemeinde Winningen einen Spitzenwein aus, bei dem die Meisterleistungen des …

weiterlesen

Spiegelsaal und Feuersbrunst Band 11

Seit 1985 erscheinen im Siglinde Krumme Verlag Winningen die Winninger Hefte als Beiträge zur Geschichte der Moselgemeinde Winningen und ihrer Bürger. In diesen Tagen ist der elfte Band …

weiterlesen

Krönung der Winninger Weinmajestäten 

Weinkönigin Michelle und Weinhex Therese wurden im feierlichen Rahmen der Krönungsveranstaltung am Weinbrunnen zu den neuen Winninger Weinmajestäten 2022 gekrönt. In den nächsten beiden Jahren werden sie Winningen …

weiterlesen
Verdienstmedaille Martin Hunkelmöller

Verdienstmedaille 2022 für Martin Hunkemöller

Winningen ist ein Ort, der in hohem Maße vom ehrenamtlichen Engagement  geprägt wird. Zusammenhalt und gemeinsames Handeln sind einer der Stärken von Winningen. Es ist ein großes Anliegen …

weiterlesen

Die August Horch Edition 2022

Zum dreiundzwanzigsten Mal hat die Gemeinde im Rahmen einer Bestenauslese einen Winninger Spitzenwein zur August-Horch-Edition gekürt. Die Auswahlkommission hat den 2021er Uhlen Baron Roth Lay – Riesling trocken vom Weingut Freiherr von Heddesdorff zum Sieger …

weiterlesen

Höhepunkt der Weinkultur 2022

Das Deutsche Weininstitut hat 14 neue Höhepunkte der Weinkultur ausgezeichnet. Diese Prämierung wurde nach 2020 und 2013 zum dritten Mal, in Kooperation mit den Gebietsweinwerbungen der 13 Dt. …

weiterlesen

Verdienstmedaille für Fritz Knaudt

Fritz Knaudt ist mit der Verdienstmedaille der Gemeinde Winningen ausgezeichnet worden. Damit würdigt der Ort einen Bürger, der sich in ehrenamtlicher und uneigennütziger Art für das Gemeinwohl einsetzt. …

weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung

nach § 50 Abs. 1 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl I S. 3634) in seiner jeweils geltenden Fassung. Umlegungsbeschluss_Aenderung_Bekanntmachung neu …

weiterlesen

Aufruf des Bürgermeisters der VG Rhein-Mosel

Mit der Bitte um Mithilfe und Unterstützung erreichte uns dieser Aufruf des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel. Aufruf zum Download: Aufruf In der Hoffnung und in Gedanken mit den …

weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Anhörung zur Umlegung „Am Bisholder Weg, 2. Abschnitt“ In seiner öffentlichen Sitzung am 06.10.2021 hat der Ortsgemeinderat Winningen nach § 46 Baugesetzbuch (BauGB) das Umlegungsverfahren für …

weiterlesen

Bekanntmachung über die Unanfechtbarkeit des Umlegungsplans

Nach § 71 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBI. S. 3634) in seiner jeweils geltenden Fassung wird bekanntgemacht, dass der …

weiterlesen

Leuchtpunkt Winninger Weinbergterrassen

Insgesamt vierzehn Leuchtpunkte an der Mosel zeichnen sich durch ihre biologische Vielfalt aus und sind besondere Orte der einzigartigen Kulturlandschaft der Terrassenmosel. Winningen ist mit dem dritten Leuchtpunkt …

weiterlesen

Wie oft im Leben, kommt es auf den Charakter an

Charakterlos erwiesen sich drei 18 bis 21-jährige Männer, als sie in der Nacht zum 31.07.21 randalierend durch Winningen zogen. Ihre Aggression richtete sich nicht nur gegen Sachen, sondern …

weiterlesen

Aktueller Ausruf zum Nachlesen und Ausdrucken

Ab sofort können Gäste und Bürger den Ausruf im Ortsrundfunk noch einmal nachlesen. Nicht immer haben Hörer die Möglichkeit, Öffnungszeiten, Telefonnummern oder Adressen beim Ausruf zu notieren. Die …

weiterlesen

Durch die Winninger Weine probieren

Die Vinothek im Winninger Spital ist wieder geöffnet. Wer sich für die Winninger Weine interessiert, kann sich dort durch alle Lagen und unterschiedliche Gewächse probieren. Dazu wird ein …

weiterlesen

58 Tagfalter an der Terrassenmosel

Tagfalter der Untermosel heißt ein neues Büchlein des Biologen Daniel Müller aus Lehmen. Seit frühester Kindheit ist er von Schmetterlingen fasziniert. Alle 58 Tagfalter-Arten der Terrassenmosel werden vorgestellt. …

weiterlesen

“Stolpersteine“ zur Mahnung verlegt

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Nach 75 Jahren wurde nun ein Zeichen der Erinnung und gegen Gewaltherrschaft gesetzt. Mit zwei „Stolpersteinen“, verlegt durch Gunter Demnig am …

weiterlesen

Was passiert mit dem Bahnhofsvorgelände?

Der Gemeinderat hat eine Machbarkeitsstudie zum Bahnhofsvorgelände in Auftrag gegeben. Seit Jahren wird darüber diskutiert, wie das 6.000 qm große Gelände besser genutzt werden kann. Im Gespräch sind …

weiterlesen

Gewerbegebiet zieht weitere Investoren an

Das Gewerbegebiet auf dem Winninger Berg am „Bisholder Weg“ soll erweitert werden. Auf einer Fläche von etwa 3,5 Hektar könnten weitere zwölf Grundstücke bebaut werden. Die Gemeinde schafft …

weiterlesen

Hommage an Ferdinand Bernhard

Die Bernhard-Story ist ein wesentliches Stück Winninger Geschichte. Von Beruf Winzer und Architekt, prägte Ferdinand Bernhard die Baugeschichte der Gemeinde. Nicht nur das Rathaus wurde von ihm gebaut. …

weiterlesen