Gemeindeinformationen

Jacqueline Krause ist Moselprinzessin

Am Freitag Abend wurde in Leiwen die neue Moselkönigin Sarah Röhl aus Kröv gewählt. Unsere Weinhex Jacqueline Krause wurde zur Moselprinzessin gekürt, ebenso wie Kirsten Urban aus Bernkastel-Wehlen. …

weiterlesen

Die August-Horch-Edition 2021

Zum zweiundzwanzigsten Mal haben Gemeindeverwaltung und Touristik Winningen e. V. im Rahmen einer Bestenauslese einen Winninger Spitzenwein zur August-Horch-Edition gekürt. 2021 wurde ein 2020er Uhlen Terrassen – Riesling …

weiterlesen

Wie oft im Leben, kommt es auf den Charakter an

Charakterlos erwiesen sich drei 18 bis 21-jährige Männer, als sie in der Nacht zum 31.07.21 randalierend durch Winningen zogen. Ihre Aggression richtete sich nicht nur gegen Sachen, sondern …

weiterlesen

Aktueller Ausruf zum Nachlesen und Ausdrucken

Ab sofort können Gäste und Bürger den Ausruf im Ortsrundfunk noch einmal nachlesen. Nicht immer haben Hörer die Möglichkeit, Öffnungszeiten, Telefonnummern oder Adressen beim Ausruf zu notieren. Die …

weiterlesen

Museum Winningen

Das Museum ist Samstag und Sonntag, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, bis einschließlich 31. Oktober 2021 geöffnet. Sie haben die Möglichkeit zur Vorausbuchung – insbesondere für Gruppen – …

weiterlesen

Durch die Winninger Weine probieren

Die Vinothek im Winninger Spital ist wieder geöffnet. Wer sich für die Winninger Weine interessiert, kann sich dort durch alle Lagen und unterschiedliche Gewächse probieren. Dazu wird ein …

weiterlesen

58 Tagfalter an der Terrassenmosel

Tagfalter der Untermosel heißt ein neues Büchlein des Biologen Daniel Müller aus Lehmen. Seit frühester Kindheit ist er von Schmetterlingen fasziniert. Alle 58 Tagfalter-Arten der Terrassenmosel werden vorgestellt. …

weiterlesen

Leuchtpunkt Winninger Weinbergterrassen

Insgesamt vierzehn Leuchtpunkte an der Mosel zeichnen sich durch ihre biologische Vielfalt aus und sind besondere Orte der einzigartigen Kulturlandschaft der Terrassenmosel. Winningen ist mit dem dritten Leuchtpunkt …

weiterlesen

“Stolpersteine“ zur Mahnung verlegt

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Nach 75 Jahren wurde nun ein Zeichen der Erinnung und gegen Gewaltherrschaft gesetzt. Mit zwei „Stolpersteinen“, verlegt durch Gunter Demnig am …

weiterlesen

Was passiert mit dem Bahnhofsvorgelände?

Der Gemeinderat hat eine Machbarkeitsstudie zum Bahnhofsvorgelände in Auftrag gegeben. Seit Jahren wird darüber diskutiert, wie das 6.000 qm große Gelände besser genutzt werden kann. Im Gespräch sind …

weiterlesen

Plan „Pfropfreben“ auf den Weg gebracht

Auf dem Gelände der ehemaligen „Pfropfrebengenossenschaft“ im Röttgenweg, nahe am Winninger Bahnhof, sollen Bauplätze entstehen. Der Gemeinderat hat diesem Vorhaben zugestimmt und einen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. …

weiterlesen

Gewerbegebiet zieht weitere Investoren an

Das Gewerbegebiet auf dem Winninger Berg am „Bisholder Weg“ soll erweitert werden. Auf einer Fläche von etwa 3,5 Hektar könnten weitere zwölf Grundstücke bebaut werden. Die Gemeinde schafft …

weiterlesen

Mosel: Riesling hat Ausnahmestellung

Der „Aufsteiger des Jahres“ und die „Beste Trockenbeerenauslese Deutschlands“ kommen aus Winningen. Im VINUM Wineguide 2021 werden Daniel Fries, Weingut Fries, https://www.weingut-fries.de und Sarah Löwenstein, Weingut Heymann-Löwenstein, https://www.hl.wine/, zu den Besten …

weiterlesen

Hommage an Ferdinand Bernhard

Die Bernhard-Story ist ein wesentliches Stück Winninger Geschichte. Von Beruf Winzer und Architekt, prägte Ferdinand Bernhard die Baugeschichte der Gemeinde. Nicht nur das Rathaus wurde von ihm gebaut. …

weiterlesen